KurUrlaub Bad Westernkotten

Im Südwestfälischen, zwischen Dortmund und Paderborn in der ländlichen Idylle der Soester Börde befindet sich das Heilbad Westernkotten. Bad Westernkotten gehört zur Stadt Erwitte an der B1 und ist nur 4 km von Lippstadt entfernt. Die ehemalige Hansestadt Soest liegt etwa 30 km westlich und lädt u.a. mit dem historischen Stadtkern zur Besichtigung ein. Beliebte Ausflugsziele sind auch die Stauseen: Möhne- und Biggesee. Sie sind innerhalb einer Fahrstunde im Paderbornerland, Teutoburger Wald, am Hermannsdenkmal, in Detmold oder bei den Extersteinen im lippischen Kreis zu erreichen.

Bad Westernkotten liegt inmitten der fruchtbaren Soester Börde, zwischen Münsterland und Sauerland. Das staatlich anerkannte Sole- und Moorheilbad kann auf eine lange Geschichte zurück blicken. Spüren Sie an den historischen Plätzen die Vergangenheit und genießen Sie zugleich den eines modernen Kurortes! Bad Westernkotten wurde im Jahre 976 erstmalig urkundlich erwähnt. Seine Geschichte ist bis heute vom Salz geprägt: Früher als Sälzer-Ort bekannt und heute als staatlich anerkanntes Sole- & Moorheilbad anerkannt! Der Kurpark fällt besonders auf durch seinen schönen alten Baumbestand, den zwei großen Gradierwerken, weitläufigen Grünflächen und gepflegten Blumenbeeten. Ein besonderer Blickfang im Kurhausgarten ist der ehemalige Kornspeicher. Man kann ihn beim Flanieren auf der Kurpromenade nicht übersehen.

Unsere Angebote

Klicken Sie auf die einzelnen Angebote für weitere Informationen zu den individuellen Leistungen unseres Reiseprogramms.