Bad Driburg

Bad Driburg – „im Heilgarten Ostwestfalens“

Bad Driburg zählt zu den ältesten Bädern im „Heilgarten Ostwestfalens“ und liegt mitten im Naturpark „Eggegebirge- südlicher Teutoburger Wald“. Seine Heilquellen sind schon seit dem 15. Jahrhundert bekannt. Das ganzjährig milde Reizklima verdankt Bad Driburg seiner Lage. Die Stadt liegt eingebettet zwischen den bewaldeten Höhenzügen des Eggegebirges und bietet seinen Gästen aktive Erholung mit einem großen Unterhaltungs- und Freizeitangebot. Sehenswert sind:

  • der gräfliche Park, die Museen, die Glasproduktion und die Modelleisenbahn
  • Hermannsdenkmal
  • Freilichtmuseum in Detmold
  • Externsteine bei Horn-Bad Meinberg
  • Paderborn mit dem wunderschönen Dom und Marktplatz
  • Fachwerkstadt Höxter
  • Kloster Corvey
Leistungen & Transferkonditionen 

Hotel Erika Stratmann Bad Driburg

VCH-Hotel Erika Stratmann ***

Das VCH-Hotel Erikja Stratmann befindet sich gegenüber dem gräflichen Park, das Zentrum Bad Driburgs ist fußläufig erreichbar. Das Haus hat 28 Einzel- und 37 Doppelzimmer, die mit Dusche/WC, Fernseher, Telefon und teilweise mit Balkon / Terrasse ausgestattet sind.

Das Haus ist barrierefrei und verfügt über behindertengerechte Zimmer. Ein Aufzug ist vorhanden, ebenso wie WLAN.

Ein Hallenbad, sowie eine Sauna, ein Wellness Bereich und der Garten laden zum Wohlfühlen ein. 

Hotelzimmer Erika Stratmann Bad Driburg           Hotelhallenbad Erika Stratmann Bad Driburg

Preis pro Person

Preise anzeigen

Der Kurbeitrag ist vor Ort zu bezahlen.

Anfrage und Reiseinfos Anfrage und Reiseinfos
Diese Reise buchen        Diese Reise buchen